GOOD NEWS: Ready for take off! Hamburg – Taizhou – Goodsense.

Startseite / Goodsense GoodNews / GOOD NEWS: Ready for take off! Hamburg – Taizhou – Goodsense.
Chinesische GOODSENSE-Fabrik

GOOD NEWS: Ready for take off! Hamburg – Taizhou – Goodsense.

Die legendären Handelsrouten nach Fernost haben sich in unseren Tagen zu stabilen Wirtschaftsachsen entwickelt. Globalisierung heißt die Philsophie deren sich sämtliche politischen Systeme beugen mußten, um notwendige Wachstumsziele zu erreichen und der Bevölkerung versprochenen Lebensstandard zu bieten. Güter, die vormals handwerklich gefertigt wurden, konnten über den Dreh- und Angelpunkt Hongkong die nach preisgünstigem Luxus strebenden Länder Europas und die USA erreichen. Die Begehrlichkeit des Westens ließen auch in China Wohlstand und Luxus entstehen. Die gigantische Industriemetropolen mit hohen Unternehmensdichten sowie modernsten Industrie- und Gewerbeparks wurden heute auch “Erste Adressen” deutscher Konzerne. Respekt! Ein Hauch von Marco Polo-Abenteuer und historischem Seidenstraßen-Zauber bleiben.

Auf gehts zur Werksbesichtigung!

“Wir sind in Taizhou südlich Shanghais. Der Jetlag hat uns noch. Wir sind tief beeindruckt von den Dimensionen, die hier entstanden sind. Modernste Produktionsanlagen für mechanische und elektronische Komponente sowie Endfertigungen von  Gebrauchsgüter, Geräte und Maschinen überraschen. Sie lade ich gerne ein, mit einzutauchen in das Goodsense Werk für Stapler- und Lagertechnikgeräte-Fertigung,” verspricht Thomas Rose, GF, Goodsense Deutschland GmbH, Hamburg.

GOODSENSE steht für Stapler-Zukunftstechnologie. Geräte mit den Antriebsformen, Diesel, Gas und Elektro sowie unterschiedlichen Tragfähigkeiten und branchen- bzw. einsatzangepassten Konfigurationen sind Basis des preisgünstigen, flexiblen “Baukastensystems”. Da bleiben meistens keine Wünsche offen!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.